Die Kitesurf World Cup-Poker Night in der Spielbank Westerland

Auf Glück und gute Karten setzten gestern Abend 16 Kiter und sechs Urlauber der Kitesurf World Cup-Poker Night in der Spielbank Westerland. Gewonnen hat Niklas Imaz de Zavella. Nicht ganz so gut lief´s für den Flensburger dagegen in den Freestyle-Wettbewerben am Donnerstagvormittag. Dort war er im Achtelfinale ausgeschieden.

pics by Benjamin Nolte