Nord-Ostsee-Bahn ab sofort mit eigenen Strand im Zug

Mittlerweile ist es nicht nur sommerlich warm,sondern in Hamburg und Schleswig-Holstein haben auch die Sommerferien begonnen. Wer nicht im Flieger in Richtung Süden sitzt, der fährt vielleicht zum Erholen an die Strände von Nord- und Ostsee. Die NOB ist auch offizieller Partner des Kitesurf Cup Sylt vom 2.-7.7. in Westerland und wir mit tollen Aktionen vor Ort sein.

Fahrgäste der Nord-Ostsee-Bahn (NOB) haben nun bereits beim Einsteigen die Chance auf eine erholsame Strand-Atmosphäre. Rechtzeitig zum Start des Sommers verkehren fortan zwei Marschbahnzüge mit je einem Strandwagen zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt). Kundinnen und Kunden können im Zug ab sofort nach „Seesternen greifen“, „Robben streicheln“oder ihre Füße in den Sand oder in die Schwimmflosse stecken. Umgesetzt hat unsere Ideen federführend Christian Friedrich, ein Student der Kunstschule Wandsbek. „Ich freue mich, dass wir von der Nord-Ostsee-Bahn die Chance bekommen haben so etwas umzusetzen. Das war eine sehr wertvolle Erfahrung für mein weiteres Studium und den späteren Einstieg in die Berufswelt.“, sagte er nach der Fertigstellung.

Wenige Tage vor dem Beginn des Kitesurf Cups auf Sylt (02.-07. Juli 2013) ist die NOB damit auch in der Ausstattung bestens vorbereitet. Aber nicht nur für Kitesurfer und deren Anhänger ist der Strandwagen gedacht. Auch unsere Berufspendler entlang der Strecke von Hamburg-Altona über Elmshorn (im HVV), Heide, Husum nach Westerland (Sylt) können zukünftig in einer etwas anderen Umgebung ihren verdienten Feierabend genießen. „Wir möchten, dass sich unsere Pendler und die vielen Touristen bei uns im Zug gleichermaßen wohlfühlen. Ob zum Erholen nach einem anstrengenden Arbeitstag oder einfach als Vorfreude auf einen tollen Urlaub – dafür bringen wir den Strand gerne zu den Kunden“, so Martina Sandow, Geschäftsführerin der NOB.

Doch das ist nicht alles. Als offizieller Partner des Kitesurf Cups wird die NOB während der knapp einwöchigen Veranstaltung am Brandenburger Strand auch mit einem Promotionstand zu sehen sein. Während der Wettbewerbe können Besucherinnen und Besucher des NOB-Standes stylische Einwegkameras gewinnen und damit an einem Fotowettbewerb teilnehmen. Die besten, skurrilsten und lustigsten Schnappschüsse werden prämiert und getreu dem Motto „Knipsen, einsenden und gewinnen.“ gibt es neben einem nagelneuen Kiteboard weitere hochwertige Preise unseres Partners „Surfpirates“ zu gewinnen. Die Fa. Surfpirates ist auch fürdas passende Außendesign unserer Strandwagen verantwortlich. Eine runde Sache für NOB Kunden!