Kitesurf Cup Sylt - Tag 3

Heute Abend werden einigen Teilnehmer des MINI Kitesurf Cup Sylt ganz schön die Oberschenkel brennen. Denn die Racing-Spezialisten mussten zeigen, was sie können und vor allem wie lange. Sechs Rennen fuhren die 29 Männer und 7 Frauen. Dabei lieferten sich die immer gleichen Kiter spannende Rennen auf dem Wasser.

Bei den Damen dominierte Katja Roose (NED) das Feld. In allen sechs Rennen kam sie als erste ins Ziel. den zweiten und dritten Platz machten meistens Aga Grzymska (POL) und Christine Bönniger (GER, Kiel) unter sich aus.

Bei den Herren war die Sache nicht ganz so klar. Maxime Nocher (FRA), Olivier Dansin (FRA), Maks Zakowski (POL) und der deutsche Favorite Florian Gruber (Garmisch-Partenirchen) machten die Top vier meist unter sich aus. Dabei schaffte es Gruber nie als Erster ins Ziel zu kommen. Den Bayern aus Garmisch-Partenkirchen plagten Probleme mit der Achilles-Ferse.

Unterstützt und angefeuert wurden die Kiter von den vielen Zuschauern am Strand. Die ersten Wettkämpfe beim MINI Kitesurf Cup Sylt 2013 hatten mehrere tausend interessierte Besucher an den Strand gelockt, die bei angenehmen Temperaturen und guter Sicht die Wettkämpfe verfolgten.

Download
Results Course Racing
Sailwave+results+for+2013+MINI+Kitesurf+
Adobe Acrobat Dokument 107.8 KB

Die Bilder des Tages gibt´s <<<hier>>>