Spektakulärer Fun-Contest beim Kitesurf Cup Sylt unter Beobachtung von Mirko Slomka und Carsten Köthe

Mit einsetzender Nachmittags-Thermik nahm der Ostwind weiter zu, ohne dass die Bedingungen allerdings konstant genug waren, um eine offizielle Wertung zu fahren. Daher beschloss die Rennleitung, einen "Fun-Competition" außerhalb der regulären Wertung auszurufen. 

Angely Bouillot, Aurélien Petreau und Hugo Guias vom Team French Connection, Dylan van der Meij und Yusca Balogh vom Team Flysurfer, Tijn van Esch vom Klarmobil-Team und die Sylter Locals Phillip Rider und Lennart Barein nahmen ihre größten Kites und lieferten eine eindrucksvolle Show vor den begeisterten Besuchern der Veranstaltung auf der Promenade. Hier findet Ihr mehr Eindrücke