Die Spielbank Sylt stiftet den Preis für das Siegerteam

„Die Spielbank Sylt Poker Night ist schon seit 2010 fester Bestandteil des Rahmenprogramms der Veranstaltung und wir wollen als Namensgeber und Sponsor des Gewinnpreises auch das beste Sport-Team unterstützen. Leider hat es im letzten Jahr mangels Wind nicht geklappt, die Teams auf`s Wasser zu schicken – das holen wir diesen Sommer nach“, so Knut Pauker, Direktor der Spielbank Sylt in Westerland. Die Spielbank Sylt Pokernight findet am Samstagabend, den 2. Juli findet statt: Jeweils zehn Kitesurf-Profis und Gäste spielen dabei um die begehrte Kitesurf Poker Trophy. 

 

Beim Team Contest des Kitesurf Cup Sylt 2016 treten 12 Teams bestehend aus zwei Teilnehmern in den Disziplinen „Big Air“, „Best Trick“ und „Team Slalom“ gegeneinander an. An die bestplazierten Teams werden 10.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet – als besonderen Anreiz für Mixed oder reine Frauen-Teams winken 1.000€ extra Prämie. „In einem Team anzutreten erhöht den Druck auf alle Teilnehmer, als Team und nicht nur als Individualsportler Alles zu geben. Das schafft zusätzliche Spannung für Fahrer und Zuschauer“, so Ron van der Staay, Sportdirektor des Events aus Holland