Event News - Kitesurf Cup Sylt


Kitesurf Cup Sylt 2018 endet wegen Flaute ohne sportliches Ergebnis / Zukunft der Veranstaltung in Westerland ist unklar

Die 16. Auflage des Kitesurf Cup Sylt ist mit echtem Sylt-Gefühl aber leider ohne Wertungsläufe zu Ende gegangen. Wegen Windbedingungen, die einen offiziellen Wettkampf nicht zuließen, mussten sich die fünf national und international hochklassig besetzten Teams beim Kitesurf Cup Sylt 2018 mit wenigen Läufen am Freitagmorgen zwischen 6:00 Uhr und 11:00 Uhr begnügen. „Nach 2015 hatten wir leider auch in diesem Jahr kein Glück mit dem Wind an der Sylter Küste.

 


mehr lesen

Wind verlässt die Fahrer - Sylt1 feiert 5 Jahre Geburtstag

Nach dem Ridersmeeting um 6.00 Uhr konnten 4 Läufe der Team-Challenge bei Nord-Westlichen Winden durchgeführt werden. Danach schlief der Wind ein und Contest Director Ron van de Staay musste die Wertungsläufe abbrechen. North Kiteboarding Fahrerin Paula Novotna und der für das Modelabel Chickendick antretende Hilario Robinson konnten zumindest für kurze Zeit zeigen, „was geht“. Bei für offizielle Wertungsläufe zu schwachen Winden zeigte am Nachmittag der mehrfache Deutsche Meister im Racing Jannis Maus die Faszination des Foil-Kitens. Mit einem Zuschauer-Wette, wie lange die Umrundung des vor der Insel gelegenen Messpegels dauert begeisterte Kitesurfing die Zuschauer. 

 

Begeistert vom Surf-Sound des Duos Trombek feierten am Abend unsere Gäste den fünfjährigen Geburtstag von Sylt1, der auch seit seiner Gründung unser Medienpartner des Kitesurf Cup Sylt ist. Am Event-Samstag geht es weiter mit Moderation und Berichten zu unserer Veranstaltung aus dem Sylt1 Strandstudio. Hier könnt Ihr die Erinnerungen an den traumhaften Sonnenuntergang anhören. 


Kitesurfen ab 6.00 Uhr morgens – Wind knapp zu wenig

Knapp unter dem Windlimit, um einen Contest durchzuführen verging der zweite Contest Tag der 16ten Auflage des Kitesurf Cup Sylt. 

Die Teams ließen sich nicht die Laune verderben und hatten zusammen mit dem begeisterten Publikum Spaß an Foil-Präsentationen und dem Thema Kitesurfen für Jung und Alt. Kinder hatten die Möglichkeit, Drachen selber zu basteln. Der Abend ging mit toller Karaoke Stimmung (Elvis lebt!) und dem Duo Trombek zu Ende. Nächster möglicher Start: Freitag 6.15 Uhr! 


Warten auf Wind - Beachlife!

Fast null Wind, Zwei Gegentore und tolle Strand-Action – so lautet das Fazit des zweiten Tages Kitesurf Cup-Sylt. Wellenreiten für die Teilnehmer, DB Syltshuttle Wasserrutsche, der SurfSimulator der Hamburg Boat Show und DLRG Kite-Rettungsübungen waren heute sportliche Programm-Highlights. Contest Director Ron van der Staay und die Teams sind zuversichtlich, dass wir morgen nachmittag zu Wertungsläufen auf`s Wasser kommen.

 

Für die fünf Teams geht es morgen um 10.00 Uhr mit dem Riders Meeting weiter und wir sind zuversichtlich dass der Wind mitspielt, die Teams auf das Wasser zu schicken und spektakuläre Action zu liefern, wir drücken den Athleten Paula Novotna, Hilario Robinson, Felipe Eisenberger, Lennart Barein, Tom Schiffmann, Pile Brückmann, Jannis Rummer, Jannis Maus, Marian Hund und Philipp Barluschke die Daumen. 


Kitesurf Cup Sylt eröffnet mit Flaute und guter Laune -

Steven Akkersdijk und Jannis Maus checken schon einmal die Lage mit dem Foil und tausende Besucher feiern Sonnenuntergang am Sunset Beach mit Trombek. 

 

Mit einer guten Windprognose für Donnerstag und Freitag schauen wir einmal was der Mittwoch bringt. 


Mit Trombek in den Sonnenuntergang

Wir haben "Trombek" alias Tomek und Robin in Frankfurt beim Wellenreiten auf der Surf-Days Welle kennengelernt - mit Ihrem modern interpretierten Surf-Sound auf Hammond-Orgel und Gitarre haben die beiden uns so begeistert, dass wir ihre Sehnsucht nach Meer und Sonnenuntergang ausgenutzt haben, Euch Trombek zum Kitesurf-Cup Sylt zu holen. 

Auf grandiose Sonnenuntergänge und die tolle Mucke! 

Bootcamp - Kitesurf-Cup - Sylt. Strand Workout mit Syltfit!

Nicht nur zuschauen, wenn die Kitesurfer schwitzen, sondern seinen eigenen Schweinehund bekämpfen. Das Umfeld des Kitesurf Cup und qualifizierten Trainerinnen wie Annett Kötting helfen Euch dabei. 

 

Die Teilnahme ist kostenlos - lediglich eine Anmeldung am Sylt1 Zelt auf der Veranstaltung oder der Website https://www.syltfit.info ist erforderlich. Das Syltfit Strand Workout findet täglich um 16.00 Uhr statt, 

Mit Bitburger, J.P. Chenet, Aperol und Jack Daniel's Lynchburg Lemonade Sylter Sonnenuntergänge genießen

An jedem Abend präsentieren die Partner J.P. Chenet, Aperol und Jack Daniel's den Surfer Cocktail of the day und läuten damit den Sonnenuntergang ein. Am Samstag bringt Jack Daniel's Lynchburg Lemonade DJ Der Zwoer mit stylishen Beats mit.

Neben spannenden Wettkämpfen bietet das Jahr 2018 an allen Veranstaltungstagen wieder ein attraktives Rahmenprogramm für große und kleine Kitesurf-Fans. Dabei wird es dieses Jahr besonders sportlich:

 

Neben einem Strandfußballturnier am Mittwoch (27.06.) besteht an allen Tagen die Möglichkeit, in der „Trainer Kite Area“ einmal selbst einen richtigen Kite auszuprobieren – unkompliziert am Strand und unter professioneller Anleitung. Zudem sorgen Stand-Up Paddeling Sessions, ein Surf-Simulator, die DB Syltshuttle Wasserrutsche und der „Sprungraum Airmat Playground“ für echtes Beach-Gefühl. 

 


Kitesurf Cup Sylt lockt erneut internationale Kitesurf-Elite nach Westerland

In zwei Monaten ist es wieder soweit: Der Kitesurf Cup Sylt geht in seine 16. Austragung! Im Rahmen einer im Kitesurf-Sport einzigartigen Team Challenge messen sich die Rider dabei in der anspruchsvollen Sylter Brandung im Kampf um insgesamt 10.000 Euro Preisgeld.

 

Das Starterfeld verspricht erneut Kitesurfen der Spitzenklasse und viele spannende Wettkämpfe. Leider kann unser Champion aus dem letzten Jahr, Aurelién Petreau aus Frankreich, wegen eines Kreuzbandrisses nicht starten. Nichtsdestotrotz haben wir auch dieses Jahr gleich mehrere Rider der deutschen und der Weltelite am Start. Dazu gehört unter anderem Robinson Hilario aus der Dominikanischen Republik. der im Team mit Felipe Eisenberger für das Kite Modelabel Chickendick an des Start geht. Außerdem geht Paula Novotna erneut an den Start: Die 25-jährige Tschechin gehört seit Jahren zu den weltbesten Fahrerinnen in der Disziplin Freestyle und hat das Podium beim Kitesurf Cup Sylt 2017 mit Platz 4 nur knapp verpasst. 

Programm 2018 steht

neben hochklassiger Kitesurf-Action erwartet unsere Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm: Stand up Paddeln, Schnupper Kitesurfen, Surf-Simulator und Vieles mehr wird das Gefühl vermitteln, hautnah beim Kitesurfen dabei zu sein.

 

Täglich werden Autogrammstunden u.a. mit den Weltklasse-Athleten Paula Novotna (Tschechien) und Robinson Hilario (Dominikanische Republik) geboten; unser Medienpartner Sylt 1 TV holt in Talk-Runden die Sportler vom Brett zu den Zuschauern. 

 

mehr lesen