Beim Best Trick zeigen die Spezialisten der jeweiligen Stilrichtungen was Sie „drauf haben“: Die jeweils auf die Stilrichtungen „Old“ oder „New“ School spezialisierten Athleten haben 3 Versuche, von denen 2 gewertet werden, um den Gegner auszustechen und Ihren Besten Trick an einer dafür markierten Stelle zu zeigen. 


Doch wichtig ist es, die drei maximal möglichen Punkte beim Gewinn aller Team-Mitglieder zu holen – es geht also auch darum, den Team-Kameraden nach einem Sturz in der verbleibenden Länge des Laufes zu motivieren wieder Alles zu geben oder genau zu kalkulieren, wer gegen welchen Gegner antritt. 


Equipment: Möglichst optimal abgestimmtes Allround-Board und gut zu handelnder Kite


Anforderungen: Eigener Stil, Ausdrucksstärke in den Manövern . 


Jedes Team-Mitglied hat 3 Versuche, die jeder maximal eine Minute dauern dürfen und jedes Team_Mitglied hat 3 Versuche, von denen 2 in die Teamwertung eingehen.