Live im Strand-Studio vor Ort 


News

Reisepakete 2018 starten mit DB Syltshuttle durch

Z.B. mit DB Syltshuttle und Dünencamping Sylt für 111€ ganze zwei Tage auf Sylt verbringen. 

 

Der Kitesurf Cup Sylt findet 2018 zum 16ten mal statt. Ein Grund, den zahlreichen Nachfragen nach einfachem Zugang zu unserem Sport und damit auch Sylt zu entsprechen: 

Angefangen von einer günstigen Anfahrt in Verbindung mit dem Dünencamping Sylt bis hin zu Action oder Genuss - für jeden etwas.  Hier geht es zum Shop

 

Endlich einen ersten persönlichen Eindruck von unserem Sport gewinnen - Action in der Trainer Kite-Zone, oder einfach auf unserem Event “chillen”. Erwartet keine Busrundfahrten oder Animateure - bei uns wird gekitet, genossen und gefeiert

Hugo Guias und Aurélien Petreau gewinnen die 15te Ausgabe des Kitesurf Cup Sylt in perfekten Bedingungen

Der Gesamtsieg beim Kitesurf Cup Sylt 2017 geht in diesem Jahr nach Frankreich: Das Team mit Aurélien Petreau, einer der besten Big-Air-Kiter der Welt, und Hugo Guias, Weltcup-Fahrer von 2009 bis 2014, konnte seine Führung nach dem gestrigen Wertungsdurchlauf verteidigen und freut sich neben dem Sieg über 5.000 Euro Preisgeld, gestiftet von der Spielbank Sylt. Den zweiten Platz im Gesamtklassement belegen die beiden Titelverteidiger des letzten Jahres Marian Hund, Deutscher Freestyle-Meister 2016, und Jannis Maus, Deutscher Meister 2016 und Weltmeister 2015 in der Kategorie Race. Der Hamburger Hund und der Oldenburger Maus dürfen sich damit über 2.500 Euro Preisgeld freuen. Den mit 1.000 Euro dotierten dritten Gesamtrang belegen Hannah Whiteley aus Großbritannien, dreifache britische Meisterin und Weltrangliste-Zweite 2016, und das Big-Air-Ass Nick Jacobsen aus Dänemark. Beide dürfen sich außerdem auch über 1.000 Euro Preisgeld für das beste Mixed-Team beim Kitesurf Cup Sylt 2017 freuen.

 

mehr lesen